TAGESABLAUF

8:00 – 8:30 Uhr Der frühe Vogel…
Die Frühaufsteher unter uns finden sich schon am Treffpunkt ein.
Wir können schon mal etwas lesen, basteln, spielen
oder noch einen Moment träumen.

8:30 – 9:00 Uhr Ankommen
Jetzt kommen nach und nach alle Kinder im Kindergarten an.
Noch mal kurz Mama oder Papa drücken und los geht‘s!
Rücksäcke auf – und dann ab in den Wald oder an den Strand.

Auf unseren Wanderungen finden wir Schätze und entdecken Tiere und Pflanzen.
Häufig können die Erwachsenen uns etwas dazu erzählen, oder wir schauen gemeinsam in unseren Bestimmungs-Büchern nach.

Ca. 9:15 Uhr Morgenkreis
Nachdem alle angekommen sind, beginnt der gemeinsame Morgenkreis.
Er findet entweder am Treffpunkt statt oder dort, wo es uns gerade hingetrieben hat auf unserer Wanderung.
Im Morgenkreis wird gezählt, gesungen, gespielt, gelacht, erzählt, zugehört und vieles mehr.

Ca. 10:00 Uhr Frühstück
Frische Luft macht hungrig – das weiß jeder!
Wir stärken uns bei einem gemeinsamen Frühstück.
Ganz wichtig: Frühstücksspruch nicht vergessen.

Freispiel oder Projektzeit


Jetzt können wir uns so richtig schön austoben und spielen, was uns gerade so einfällt. Ob Pirat, Tiger, Pferd,… der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Oder aber wir klettern, schnitzen, schaukeln, werken, träumen – zu tun gibt es wirklich genug.

Projektarbeit„Was essen eigentlich Regenwürmer?“ „Gibt es warmen Regen?“

Wir beschäftigen uns immer wieder über einen längeren Zeitraum hinweg mit einem Thema.
Dies entsteht aus Kinderfragen, entwickelt sich aus Beobachtungen, oder wird von den Erziehern initiiert. In der Projektzeit kann man neues kennenlernen, Dinge erforschen und ausprobieren, etwas Neues lernen und eigenes Wissen teilen.

11:30 Uhr Abschlusskreis
Bevor es zurück geht, versammeln wir uns noch einmal alle. Es werden Erlebnisse des Tages ausgetauscht, noch ein Spiel gespielt oder vorgelesen.
Dann machen wir uns auf den Rückweg.

12:00 – 12:30 Uhr Abholzeit
Die ersten von uns werden jetzt abgeholt.
Meistens: müde, matschig, glücklich!

12:30 – 14:00 Uhr Spätbetreuung
Andere bleiben noch etwas länger und können in der Spätbetreuung nach einer Stärkung noch einmal spielen, kreativ sein oder sich ausruhen.